Horst Pöttker Herausgeber

Horst Pöttker, Jahrgang 1944, ist pensionierter Professor für Theorie und Praxis des Journalismus an der Technischen Universität Dortmund und Seniorprofessor an der Universität seiner Heimatstadt Hamburg. Zuvor war über zehn Jahre verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift “medium” im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik. Gastprofessuren und längere Forschungsaufenthalte führten ihn an die Universitäten Leipzig, Iowa, Rostov a. D., Wien und Stavropol. Horst Pöttker hat an den Universitäten Hamburg, Zürich, Kiel und Basel Soziologie, Deutsche Philologie, Philosophie und Mathematik studiert und wurde an der Universität Basel mit einer umfangreichen Untersuchung zum demokratischen Niveau des Inhalts deutscher Tsgeszeitungen promoviert, die erkenntnistheoretische, demokratietheoretische und empirische Teile umfasst. Mit einer handlungstheoretischen Studie zum Phänomen der Entfremdung und seinen Kompensationen in modernen Gesellschaften wurde er an der Universität Siegen für das Fach Soziologie mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Öffentlichkeit habilitiert.

Kontakt: horst.poettker@tu-dortmund.de